Researcher*in Finanzmärkte (m/d/w)

Wer wir sind

Finanzwende Recherche ist eine gemeinnützige Gesellschaft und arbeitet eng mit der Bürgerbewegung Finanzwende e. V. zusammen. Sie verwirklicht ihre Ziele wie Aufklärungsarbeit und Verbraucherschutz, indem sie Informationen sammelt und für die Öffentlichkeit aufbereitet. Die Ergebnisse unserer Arbeit fließen beispielsweise in Konzepte, Analysen und Studien.

Zur Unterstützung unserer Recherche- und Kampagnenarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Researcher*in Finanzmärkte (m/w/d)

in Vollzeit (40 Stunden/Woche) oder Teilzeit (32 Stunden/ Woche). Die Stelle wird aus Projektmitteln finanziert und ist deshalb vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine längerfristige Übernahme streben wir an.

Wen wir suchen

Wir sind auf der Suche nach einer kreativen, praxiserfahrenen und teamfähigen Persönlichkeit für Recherchen zu verschiedenen Aspekten des Finanzmarkts (Finanzstabilität, Regulierung von Banken, Fonds oder Versicherungen, Geldpolitik, Lobbyismus,…). Gemeinsam mit uns treibst Du das Themenfeld im Sinne von Finanzwende Recherche voran.

Aufgaben

  • Du verfolgst aktuelle Finanzmarktentwicklungen und identifizierst neue Trends
    sowie Missstände.
  • Du arbeitest inhaltlich im Projekt Transformative Responses mit.
  • Du recherchierst und analysierst Sachverhalte, die Du allgemein verständlich für ein breites Publikum aufbereitest.
  • Du analysierst komplexe Finanzmarktzusammenhänge und wirkst an der Erstellung von Studien mit.
  • Du planst, konzipierst und koordinierst Projekte und Kampagnen.
  • Du arbeitest eng mit den anderen im Team und externen Expert*innen zusammen.
  • Du entwickelst neue Themenideen für Finanzwende.

Das solltest Du mitbringen

  • Du bringst erste Berufserfahrung im Bereich Finanzmarkt mit, zum Beispiel aus der Bankenbranche, der Forschung oder im politischen Bereich.
  • Du hast ein einschlägiges Studium (VWL, Politische Ökonomie, Finance) absolviert und verfügst über exzellente quantitative Kenntnisse.
  • Du kennst dich mit Makro-Trends an Finanzmärkten aus (z.B. Quantitative Lockerung, Stranded Assets, Private Equity Firmen, Schattenbanksystem)
  • Du schaffst es, auch komplexe Sachverhalte aus der Welt des Geldes in klare und verständliche Botschaften zu packen und hast eine gute Schreibe.
  • Du arbeitest strukturiert und hast Erfahrungen mit Projektarbeit.
  • Du bist ein*e Teamplayer*in und begeisterst Dich für Recherchen.
  • Du bist eine engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeit.
  • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du kennst Dich idealerweise auch in der Welt des Finanzlobbyismus aus.

Was wir bieten

  • Zusammenarbeit in einem tollen, lebendigen Team
  • Mitarbeit in einer schnell wachsenden, zivilgesellschaftlichen Organisation
  • Sinnstiftende Arbeit
  • Berufliches Engagement für ökonomischen und ökologisch-gesellschaftlichen Wandel
  • Attraktive und konkurrenzfähige Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Arbeitsplatz in Berlin-Schöneberg sowie Home Office

Zur Bewerbung

Unsere NGO profitiert massiv von den beruflichen Erfahrungen und persönlichen Hintergründen, die unsere Teammitglieder einbringen. Wir möchten Menschen mit und ohne Behinderung, Schwarze Menschen, People of Color, LSBTIQ*, Personen mit Migrationsgeschichte und jeden Alters sowie all jene Menschen, die in der Finanzwelt unterrepräsen­tiert sind, zu einer Bewerbung ermutigen. Wir bitten Euch, in der schriftlichen Bewerbung von Bewerbungsfotos sowie Angaben zu Alter und Familienstand abzusehen.

Bitte schicke uns Deine Bewerbung inklusive möglichem Beginn und bevorzugtem Stundenumfang bis zum 05.12.2021 um 24 Uhr zu. Wir möchten vor allem wissen, woran Du Interesse hast, wofür Du Dich engagierst, was Du gut kannst, was Dich bewegt und motiviert.

Das Bewerbungs­schreiben sollte enthalten

  • ein Motivationsschreiben oder -video, aus dem Deine (Lern-)Interessen und Beweggründe zur Bewerbung hervorgehen (max. 2 Seiten bzw. 2 Minuten)
  • einen aussagekräftigen Lebenslauf

Bitte sende Deine Bewerbung in deutscher Sprache an personal@finanzwende-recherche.de (Anhänge bitte als PDFs mit max. 3 MB). Du kannst uns auch verschlüsselt kontaktieren oder Deine Unterlagen per Post schicken/bringen. Für Rückfragen kannst Du Dich an Michael Peters (michael.peters@finanzwende-recherche.de) wenden.

Wie es weitergeht

Nach Sichtung aller Bewerbungen werden wir mit einigen Bewerber*innen (Video-) Telefongespräche führen. Anschließend werden wir Bewerber*innen zum persönlichen Kennenlernen nach Berlin einladen. Die Gesprächsrunden werden voraussichtlich zwischen dem 10. bis 15. Dezember stattfinden. Die innerdeutschen Reisekosten für die Bewerbungsgespräche übernehmen wir, sofern sie nicht von der Arbeitsagentur getragen werden.